Die 14 höchsten Berge dieser Erde - die Achttausender

Name Höhe Lage Erstbesteigung
8850 m Mahalangur - Himal / Nepal,Tibet 1953: Hillary und Sherpa Tensing am 29. Mai (England)
8611 m Baltoro - Mustagh / Pakistan 1954: Lacedelli und Compagnoni am 31. Juli (Italien)
8586 m Osthimalaya / Nepal, Sikkim, Tibet 1955: Band und Brown (England) am 25. Mai (England)
8516 m Mahalangur - Himal 1956: Luchsinger und Reiß am 18. Mai (Schweiz)
8463 m Mahalangur - Himal / Nepal 1955: Franzosen unter J. Franco; alle erreichen vom 15-17. Mai den Gipfel
8201 m Mahalangur - Himal / Nepal 1954: Tichy, Jöchler und Sirdar Pasang Dawa Lama am 19. Oktober (Österreich)
8167 m Dhaulagir - Himal / Nepal 1960: Diemberger u.a. am 13. Mai (Schweiz)
8163 m Gukha - Himal / Nepal 1956: Imanishi und der Sherpa Norbu am 9. Mai (Japan)
8125 m Punjab-Himalaya / Pakistan 1953: Hermann Buhl am 3. Juli, die letzten 1300 Hm alleine (Österreich)
8091 m Nepal Himalaya 1950: Herzog und Lachenal am 3. Juni (Frankreich)
8068 m Baltoro - Mustagh / Pakistan 1958: Kauffmann und Schoening am 4. Juli (USA)
8047 m Baltoro - Mustagh / Pakistan 1957: Schmuck, Wintersteller, Diemberger und Buhl am 9. Juni (Österreich)
8046 m Zentral - Himalaya / Tibet 1964: 10 Bergsteiger am 2. Mai (China)
8035 m Baltoro - Mustagh / Pakistan 1956: Larch, Willenpart und Moravec am 7. Juli (Österreich)