das bergfieber-Interview


In unregelmäßigem Wechsel werden hier exklusive Interviews mit namhaften alpinen Persönlichkeiten veröffentlicht. Die Interviews erfolgten auf dem Briefweg, weswegen die Antworten aus Gründen der Authentizität als Handschriftscans veröffentlicht werden.
Achtung: die Texte unterliegen dem Urheberrecht des bergfieber.de-Webmasters! Verfielfältigung in jeglicher Form ist untersagt!!!

Interview 01: Der einzige noch lebende Erstbesteiger zweier Achttausender: Kurt Diemberger, er beantwortete die Fragen Anfang 2010.
Diemberger gestattete mir per Brief, ihm fünf Fragen zur Beantwortung schicken zu dürfen.

Interview 02: Ernst Forrer, Erstbesteiger des Dhaulagiri. Das Interview erscheint anlässlich des 50. Jubiläums der Dhaulagiri-Erstbesteigung am 13. Mai 1960.

Interview 03: Wolfgang Nairz, Everestbesteiger und Leiter vieler erfolgreicher Himalaya-Expeditionen. War u.a. in den "wilden 70er Jahren" aktiv.

Interview 04: Norman Dyhrenfurth, Expeditionsleiter, Bergfilmer, Autor und Sohn des nicht weniger berühmten "Himalayaprofessors" Günther Oskar Dyhrenfurth.

Interview 05: Fritz Wintersteller, Erstbesteiger des Broad Peak und Skil Brum im Karakorum. Das Interview wurde 2009 geführt.

Interview 06: Thomas Bubendorfer, hatte 20 Jahre den Rekord der schnellsten Eiger-Nordwanddurchsteigung inne und erregte mit spektakulären Solodurchstiegen Aufsehen.

Interview 07: Günther Stärker, Erstbesteiger des Distaghil Sar (7880 m) und seinerzeit einer der stärksten österreichischen Alpinisten..

Interview 08: Sigi Hupfauer, Besteiger von acht Achttausendern und etlichen anderen hohen Gipfeln rund um die ganze Welt.

Interview 09: Manfred Sturm, Besteiger mehrerer Achttausender und unter anderem Teilnehmer der Nanga Parbat-Expedition 1962.

Interview 10: Theo Fritsche, bestieg unter anderem Cho Oyu, Dhaulagiri und Mount Everest. Das Interiew wurde im Februar 2017 geführt.


Copyright: Thomas Mitterer, Webmaster www.bergfieber.de

nach oben!