Juan Eusebio Oiarzabal (* 1956)

Juan Eusebio Oiarzabal

Bild: (c) Javierme at wikipedia

Geboren am 30. März 1956 in Spanien. Erstieg alle Achttausender ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff, was ihm nach Reinhold Messner und Erhard Loretan als 3. Menschen gelang. Oiarzabals ehrgeiziges (und meiner meinung nach wenig sinnvolles) Ziel ist es, alle Achttausender 2x zu besteigen.

Website: www.juanitooiarzabal.com

Gipfelbuch (Auszüge):

1982   Kangchuntse (7640m), erreichte Höhe 7200 Meter
1983 Aconcagua
1984 Mt. McKinley
1985 Cho Oyu (15. Mai)
1987 Gasherbrum II (16. August)
Versuch am Hidden Peak bis 6800 m
1988 Mount Kenia
Versuch am Kantsch bis 8000 m
1989 Versuch am Makalu bis 8350 m
1990 Versuch am Mount Everest bis 8300 m
1991 Versuch am Kantsch bis 8400 m
1992 Nanga Parbat (12. Juli)
1993 Mount Everest (7. Oktober), aber mit künstlichem Sauerstoff.
1994 K2 über Cesenroute (24. Juni)
1995 Makalu (8. Mai)
Broad Peak (12. Juli)
Lhotse (2. Oktober)
1996 Kantsch (6. Mai)
1997 Hidden Peak (9. Juli)
Manaslu (8. Oktober)
1998 Dhaulagiri (22. Mai)
Shisha Pangma (10. Oktober)
1999 Annapurna (29. April)
2000 Mount Everest: Aufstieg ohne O2 über die Nordseite bis 8700 m
2001 Mount Everest: Gipfelerfolg am 23. Mai, ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff.
2002 Cho Oyu (5. Oktober)
Versuch am Makalu, erreichte Höhe: 7600 m
2003 Winterversuch am Broad Peak, bis 6900 m
Gasherbrum II (19. Juli)
Wiederholung des Hidden Peak am 27. Juli mit drei Teamkollegen, darunter Iván Vallejo, der seinen 8. Achttausender erreicht.
Cho Oyu im Alleingang (23. September)
Cho Oyu (5. Oktober) - nur 12 Tage nach seinem Alleingang
2004 Ama Dablam (14. April)
K2 (26. Juli)
2006 Yalung-Kang (8505m), Versuch bis 6700 m
2007 Shisha Pangma, Versuch bis 6300 m
2008 Makalu (10. Mai)
Manaslu, Versuch bis 7000 m
2009 Kantsch (18. Mai)
Shisha Pangma-Zentralgipfel (nicht Hauptgipfel)
2010 Annapurna (27. April)
Manaslu, Versuch bis 6500 m
2011 Lhotse
   

zur Übersicht "Bergsteiger"!