Cho Oyu-Expedition 1990

Teilnehmer:

01. Günther Härter (Leiter)
02. Sigi Hupfauer (Leiter)
03. Gerhard Binder
04. Peter Blank
05. Dieter Bruhn
06. Robert Deininger
07. Erwin Deiser
08. Werner Richard Fuchs
09. Werner Funkler
10. Klaus Giepen
11. Karl Goldberger
12. Bertold Hochstuhl
13. Gaby Hupfauer
14.
Pau Kellner
15. Egon Knauer
16. Gerhild Kurze
17. Gottfried Lindebner
18. Reinhard Albert Müller
19. Eberhard Philipp
20. Dieter Porsche
21. Harald Rössner
22. Gerhard Schefzig
23. Herbert Scheuermann
24. Rudolf Scheuermann
25. Uwe Schmitz
26. Anton Sontheimer
27. Franz Stark
28. Karl-Heinz Thiele
29. Walter Treibel
30. Josef Tschoten
31. Klaus Westphal
32. Hildegard Wolfsgruber
33.Udo Zehetleitner
34. Karl Zöll

Daneben die Sherpas Lhakpa (Sirdar), Dirdar (Koch), Nawang, Ghanza Pasang, Ghanza und Pasang.

 
Grußkarte 1990

Bild: Grußkarte mit den Unterschriften von Gaby und Sigi Hupfauer.
Ob es auch Karten mit den Unterschriften aller Teilnehmer gibt, ist mir nicht bekannt.

Quellen zur Expedition (Auswahl):
http://85.25.34.248/bergmed/bergsport.php?section=e_66
Himalayan Database
Sale, Cleare: "On top of the world" (blv 2001)

zur Expedition:
Laut der Himalayan Database erreichen fünfzehn Mitglieder den Gipfel, alle am 26. Mai. Laut Walter Treibel ist von zwei Gipfelteams die Rede (mit insgesamt 20 Besteigern), die am 19. bzw. 26. Mai den Gipfel erreichen. Nach Hawleys Angaben scheint das Team vom 19. Mai das Gipfelplateau, aber nicht den Gipfel erreicht zu haben. In dem Buch "On top of the world" von Sale & Cleare wird die Besteigung am 19. Mai als "umstritten" eingestuft. So oder so gelingt eine überaus erfolgreiche Expedition mit hoher Besteigungsrate.

nach oben!

zurück!