Sigi Hupfauer

Sigi Hupfauer

Bild: Autogrammfoto Sigi Hupfauers.

Sigi Hupfauer wurde am 20. Februar 1941 geboren.

Gipfelbuch (Auszüge):

1973 Manaslu-Expedition unter der Leitung von Gerhard Schmatz. Am 22. April erreicht Hupfauer den Gipfel.
1978 Mount Everest-Expedition unter der Leitung von Karl-Maria Herrligkoffer. Am 16. Oktober steht Sigi Hupfauer am höchsten Punkt.
1980 Eine deutsche Expedition unter Manfred Abelein bekommt als erste ausländische Expedition die Chance, die Shisha Pangma in Tibet zu besteigen. Am 12. Mai steht auch Hupfauer auf dem Gipfel, nachdem 5 Tage zuvor die erste Seilschaft den Gipfel erreicht hatte.
1982 Erfolg am Hidden Peak am 22. Juli.
1986 Broad Peak-Besteigung am 16. August, gemeinsam mit Frau Gabriele.
1987 Gasherberum II: Gipfelerfolg am 28. Juni, gemeinsam mit Frau Gabriele.
1988 Erfolgreiche Nanga Parbat-Besteigung am 29. Juli.
1990 Cho Oyu-Besteigung am 26. Mai, gemeinsam mit Frau Gabriele.

zur Übersicht "Bergsteiger"!