Messner-Karakorum-Expedition1979

Teilnehmer:

01. Reinhold Messner (Leiter)
02. Renato Cassarotto
03. Michael "Michl" Dacher
04. Allessandro Gogna
05. Friedl Mutschlechner
06. Robert Schauer

Mit "Terry" hat der Verbindungsoffizier auf der Karte unterzeichnet.

Quellen zur Expedition (Auswahl):
Reinhold Messner / Allessandro Gogna: "K2 -Berg der Berge" (BLV 1980)
und entsprechende Neuauflagen.
Friedl Mutschlechner: "Einer geht immer voraus" (Rother 1993)
Norbert & Gregor Herler: "Reiß mer´n nieder" (2009)
Artikel im SPIEGEL

 

zur Expedition:
Reinhold Messners Expedition, die sich zunächst die "Magic Line", den schweren SSW-Pfeiler des K2, zum Ziel gemacht hatte, gelingt es als erste Kleinexpedition im Alpinstil, den schwierigsten aller Achttausender zu besteigen: am 12. Juli 1979 erreichen Messner und Michl Dacher den Gipfel. Man wich hierzu auf die Normalroute aus, auch um der französischen Großexpedition, die ebenfalls zur "Magic Line" wollte, aus dem Weg zu gehen. [Erst 1986 gelingt es einem slowakisch-polnischen Team, die "Magic Line" zu vollenden.]

 
Grußkarte 1979

Bild: offizielle Grußkarte mit den Unterschriften.

nach oben!

zurück!