allgemeine Literatur zum Everest

Wen eine allgemeine Übersicht zum Mount Everest interessiert, für den sind die nachfolgenden Tipps vielleicht eine erste Anregung. Ein großer Teil ist anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Erstbesteigung erschienen: im Mai 2003. Natürlich gibt es eine Unmenge weiterer Bücher zum Thema, so dass die Literaturlisten dieser Seite nur eine subjektive Auswahl von Werken zeigen, die meiner Meinung nach eine Anschaffung rechtfertigen.

Stephen Venables

Stephen Venables: "Everest - Die Geschichte seiner Erkundung"

Frederking & Thaler 2003; Preis: 49,90 Euro, 252 Seiten,
ISBN: 3-89405-465-4

2003: das 50-jährige Jubiläum der Erstbesteigung des Mount Everest! Neben den vielen Everest-Büchern, die zu diesem Anlass erschienen sind, sticht dieses Buch heraus. Neben den Beiträgen namhafter Everest-Besteiger wartet das Buch mit etwa 400 Abbildungen aus dem Archiv der Royal Geographical Society auf.

Meine Meinung: ein nicht ganz billiges, aber auch einmaliges Nachschlagewerk für den historisch Interessierten.

National Geographic
  National Geographic: "Everest - Die großen Reportagen aus dem legendären Magazin"

Preis: 24,90 Euro
ISBN:

Meine Meinung: noch nicht gelesen!

Reinhold Messner
 

Reinhold Messner: "Mount Everest - Expeditionen zum Endpunkt"

BLV-Verlag 2003, Preis 29,90 Euro, 254 Seiten, ISBN: 3-405-16466-4

Die Geschichte der Besteigung des höchsten Berges der Welt anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Everest-Erstbesteigung.

Meine Meinung: noch nicht gelesen!

Jochen Hemmleb
 

Jochen Hemmleb: "Everest - Göttinmutter der Erde"

AS-Verlag Schweiz; Preis: 39,80 Euro, 336 Seiten, ISBN: 3-905111-82-9

Ein weiteres Buch anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Everest-Erstbesteigung. Das Buch bietet neben einer Everest-Chronologie Beiträge über die Geologie des Everest (Hemmleb ist studierter Geologe), die Rekorde am höchsten Berg der Welt ect.

Meine Meinung: ein informatives und optisch sehr liebevoll gestaltetes Buch mit vielen eindrucksvollen Farbfotos. Gut recherchiert und damit ein "Muß" für jede private Everest-Bibliothek.

Sale & Cleare
 

Richard Sale & John Cleare: "On top of the world"

BLV-Verlag
 2001, Preis: 35,00 Euro, 227 Seiten, ISBN: 3-405-16039-1

Das Buch dokumentiert die Ersteigungsgeschichte jedes Achttausenders. Jeder Gipfel ist durch entsprechenden Text, viele Bilder und Skizzen mit allen bekannten Aufstiegsrouten charakterisiert.

Meine Meinung: ein einmalig recherchiertes Nachschlage- und Lesebuch mit einer Unmenge von Daten und Informationen zu allen Achtausendern.

Coburn
 

Coburn: "Everest - Gipfel ohne Gnade"

Steiger-Verlag 1998, Preis: nicht mehr erhältlich, 256 Seiten,
ISBN: 3-89652-143-8

Das Buch ist die Dokumentation der IMAX-Expedition zum Everest im schicksalshaften Monat Mai 1996. Viele prächtige ein- und doppelseitige Bilder nehmen den Leser mit auf den höchsten Gipfel der Welt.

Meine Meinung: Prächtiges Buch mit eindrucksvollen Fotos, aber auch Text. Ideale Begleitdokumentation zum IMAX-Film "Everest".

Tiballs
 

Tiballs: "Everest"

nicht mehr erhältlich!
ISBN:

Meine Meinung: noch nicht gelesen!

Stand Preise: September 2003 (ohne Gewähr).

nach oben