Berge der Welt - Band 16 (1966 / 67)

Alle Beiträge (in der Reihenfolge des Buches):
Roger Bonvin (Zur Erinnerung an Hermann Geiger)
Dougal Haston (Gedanken zur Eigernordwand-Direttissima)
F. H. Schwarzenbach (Verdienen Direttissima-Unternehmungen Ablehnung oder Toleranz?)
Bernhard Nievergelt (Der Steinbock in den Schweizer Alpen)
Arnost Cernik (Koh-e-Uparisina)
Henry Edmundson (Klettereien im afghanischen Hindukusch)
Marcus Schmuck (Darban Zom, Q6 und M9)
W. Onischtschenko (Khan Tengri, Tien Shan)
Herbert Wünsche (Gangapurna - Glacier Dome - Tent Peak)
Günter Hauser (Kommentar zur Karte der südlichen Annapurna-Gruppe)
M. S. Kohli (Neun auf dem Gipfel des Everest)
B. C. Olschak (Himalaya-Paradies Bhutan)
Richard W. D. Turner (Medizinische Expedition nach Bhutan)
Walter Amstutz (Mount Kenya)
Karl M. Herrligkoffer (Bergsteigen in der Arktis)
Erik Hoff (Bergsteigen in Grönland)
Malcolm Slesser & Luiz Minchetti (Im brasilianischen Küstengebirge)
Dölf Reist (Cordillera Blanca, Peru)
Domingos Giobbi (Uruashraju- und Rurec-Gruppe der Cordillera Blanca)
Walter Weibel (Besteigung des Aconcagua)
Anders Bolinder (Puna de Atacama)
Samuel Silverstein (Erstbesteigungen in der Antarktis)
Chronik der Besteigungen im Himalaya 1965-1966
Anders Bolinder (Besteigungen im Pamir und Tien-Shan 1960-66)
Anders Bolinder & G. O. Dyhrenfurth (Die höchsten Gebirge der Erde)

Anders Bolinder & G. O. Dyhrenfurth (Höhenrekorde)

nach oben!

zurück!