Berge der Welt - Band 13 (1960 / 61)

Alle Beiträge (in der Reihenfolge des Buches):
Arnold Lunn (Geoffrey Winthrop Young)
Bradford Washburn (Luftbildphotographie: Alaska und Alpen)
W. Abalakow & W. Kisel (Pik Pobeda, der nördlichste Siebentausender)
Tom W. Patey (Rakaposhi. Britisch-Pakistanische Armee-Expedition 1958)
Franz Mandl (Haramosh. Österreichische Himalaya-Karakorum-Expedition 1958)
Robert L. Swift (Hidden Peak (Gasherbrum I). Amerikanische Karakorum-Expedition 1958)
Fosco Maraini (Gasherbrum IV. Karakorum-Expedition 1958 des Italienischen Alpenklubs)
Hans-Jochen Schneider (Die Deutsche Karakorum-Expedition 1959)
John Edwards (Die Batura-Mustagh-Expedition 1959)
Fritz Moravec (Die Vorletzten am Dhaulagiri. Österreichische Dhaulagiri-Expedition 1959)
Max Eiselin und Ernst Forrer (Die Besteigung des Dhaulagiri. Schweizerische Himalaya-Expedition 1960)
Wilfrid Noyce (Ein unbekannter Berg: Mount Trivor)
Dölf Reist (Ruwenzori)
Ruedi Schatz (Die Anden-Expedition 1959 des Schweizer Alpen-Clubs)
Herfried Hoinkes (Die Antarktis im Internationalen Geophysikalischen Jahr. Mit einem Anhang: Berge und erste Bergsteiger in der Antarktis)
George Lowe (Die Commonwealth-Transantarktis-Expedition 1955-1958)
F. H. Schwarzenbach (Arktischer Bergfrühling)
Ed. Wyss-Dunant (Ist der Yeti ein Zwei- oder ein Vierfüssler?)
Bradford Washburn (Die Karte des Mount McKinley, Alaska)

nach oben!

zurück!